Das Jahr des Herrn 2017

Das  Kirchenjahr 2017

• Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, nicht durch den Stillstand deiner Tätigkeit.

(Friedrich Schiller)

• Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat,

ist ein Sklave
(Friedrich Nietzsche)

• Ruhe zieht das Leben an,

Unruhe verscheucht es.
(Gottfried Keller)

• Was ohne Ruhepausen geschieht, ist nicht von Dauer.
(Ovid)

• Nimm dir Zeit zum Träumen,

das ist der Weg zu den Sternen.
Nimm dir Zeit zum Nachdenken,

das ist die Quelle der Klarheit.
Nimm dir Zeit zum Lachen,

das ist die Musik der Seele.
Nimm dir Zeit zum Leben,

das ist der Reichtum des Lebens.
Nimm dir Zeit zum Freundlichsein,

das ist das Tor zum Glück.
(unbekannt)

• Es gibt Momente, in denen uns alles ermüdet, sogar das, was zu unserer Erholung beitragen sollte.
(Fernando Pessoa)

• Tagträume erhalten das seelische Gleichgewicht.
(unbekannt)

• Es gibt für den Menschen keine geräuschlosere und ungestörtere Zufluchtsstätte als seine eigenen Seele. Halte recht oft solche stille Einkehr und erneuere so dich selbst.
(Marc Aurel)

• Gelassenheit ist häufig der Schlüssel zum Glück.
(unbekannt)

• Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille.
(Friedrich Nietzsche)

• In allem habe ich Ruhe gesucht und nirgends gefunden
als in einem Winkel mit einem Buch.

 

........................................................................................

Wir haben gehört:

Gott fällt nicht vorschnell sein Urteil.

Er ist langmütig; er hat Geduld.

Was wir als Unkraut bezeichnen,

was wir vorschnell verurteilen,

was wir ausgrenzen wollen, das lässt ER wachsen.

Unkraut und Weizen - er hat beides im Blick.

Für ihn gibt es kein vorschnelles Entweder ‑ Oder.

Er hat Geduld, er hat auch mit uns Geduld.

Bei ihm zählt nämlich nur - die Liebe!

---------------------
 Kleiner Katechismus der Nächstenliebe

Ich möchte dich lieben, ohne dich einzuengen;
dich wertschätzen, ohne dich zu bewerten;
dich ernst nehmen, ohne dich auf etwas festzulegen;
zu dir kommen, ohne mich dir aufzudrängen.

Ich möchte dich einladen, ohne Forderungen an dich zu stellen;
dir etwas schenken, ohne Erwartungen daran zu knüpfen;
von dir Abschied nehmen, ohne Wesentliches versäumt zu haben;
dir meine Gefühle mitteilen, ohne dich für sie verantwortlich zu machen.

Ich möchte dich informieren, ohne dich zu belehren;
dir helfen, ohne dich zu beleidigen;
mich um dich kümmern, ohne dich verärgern zu wollen;
mich an dir freuen, so wie du bist.

 

 

                            aus England; zit. Nach: Werkmappe Jugendgottesdienste, Innsbruck 1997

                                                                   ...............................................

 

                                                                    Verheißung

                                  Aus der Enzyklika LAUDATO SI’ von Papst Franziskus, Rom 2015.

 

 

Menschen
die aus der Hoffnung leben
sehen weiter

Menschen
die aus der Liebe leben
sehen tiefer

Menschen

die aus dem Glauben leben
sehen alles
in einem anderen Licht.

                             .....................................................................................................................

19. November 2017

ERSTER WELTTAG DER ARMEN

33. Sonntag im Jahreskreis   

Liebt nicht mit Worten, sondern in Taten!

Papst Franziskus ist in seiner Botschaft sehr klar: ChristInnen sind dazu aufgerufen, sich nicht auf schönen Worten und Spenden auszuruhen, sondern - in der Jesus-Nachfolge - dem Armen so nah zu kommen, dass man die Wunden Christi in ihm berührt. Das bedeutet, jede Distanz aufzugeben und den eigenen Lebensstil von Grund auf zu ändern.

Die Barmherzigkeit kann nämlich im Leben der Kirche nicht ein bloßer Einschub sein, sondern sie ist ihr eigentliches Leben. (Papst Franziskus)

Um dies zu verdeutlichen und in der Kirche immer präsent zu halten, hat Papst Franziskus der Kirche einen Welttag der Armen geschenkt, der jedes Jahr am 33. Sonntag im Jahreskreis gefeiert werden soll. Dieses Jahr fällt er auf den 19. November, den Elisabethsonntag. 

Für Arme zu sammeln ist aber nur ein Aspekt des Welttags der Armen. Papst Franziskus geht weiter: Dem Beispiel Franz von Assisis folgend sollen sich ChristInnen nicht damit zufrieden geben, „die Aussätzigen zu umarmen und ihnen Almosen zu geben.“ Vielmehr soll es zu einer wirklichen Begegnung mit den Armen kommen und „der Haltung des Teilens Raum geben, die zum Lebensstil werden soll.“

Das bedeutet für uns, Sicherheit und Bequemlichkeit aufzugeben – die Komfortzone – und dem/der Armen wirklich zu begegnen.

Wenn wir wirklich Christus begegnen wollen, dann müssen wir seinen Leib auch im gemarterten Leib der Armen berühren – gleichsam als Antwort auf die sakramentale Kommunion in der Eucharistie. (Papst Franziskus)

Dies kann etwa sein, dass wir Arme, die in unserer Nachbarschaft leben, zum Sonntagsgottesdienst oder zum gemeinsamen Essen einladen – dies regt Papst Franziskus an, der auch selber an einem Mittagessen für 500 Notleidende teilnahm.

Was kann ich tun, was können wir in der Pfarrei tun?

Es gibt viele Möglichkeiten, es dem Papst gleichzutun und den Armen zu begegnen. Er selbst schlägt vor, gemeinsam mit vielen Ehrenamtlichen Bedürftige zur Eucharistiefeier am Welttag der Armen einzuladen, um diesen Tag würdig zu begehen. Oder sie als Ehrengäste am eigenen Mittagstisch zu begrüßen. 

*******************************************************************************************************************************************************

Gottesdienstanzeiger

3. - 16. Dezember 2017

 *******************************************************************************************************************************************************

 Gemeinsam die Adventszeit beginnen...

 

....ist eine Chance. Vor uns allen liegt der dunkelste Monat, der Dezember. Außerdem ist die Zeit vor dem Jahresende für viele vollgepackt mit verschiedenen Veranstaltungen und Verpflichtungen, Terminen. Sich gedanklich und gefühlsmäßig auf Weihnachten einzustellen ist schwer geworden. Viele meinen, dass das Fest selbst in Verruf geraten sei; verkommen zur großen Geschenk-Austausch-Aktion mit fortwährender Nahrungsaufnahme. Fast unausrottbar ist dagegen die Vorstellung, dass gerade dieses Fest voller Harmonie, Frieden und Entspannung sein muss. Wir haben mit diesen Gegensätzen mehr oder weniger viel Mühe.

 

Deshalb machen wir ein Angebot: Wir wollen die Feiertage gemeinsam beginnen. Es geht nicht darum, dem jeweiligen Tag nur einen religiösen Rahmen zu geben. Es geht darum, bewusst einen „ Doppelpunkt“ zu setzen; sich in einer größeren Gemeinschaft an das Eigentliche erinnern zu lassen; das Geschenk, das Gott uns durch Jesus Christus macht, gemeinam „auszupacken“.

 

Die Festzeit beginnt mit dem ersten Advent. Wir laden Sie ein, sich diese „Aus-Zeit“ zu gönnen und so dem lebendigen Gott und auch sich selbst zu begegnen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Es grüßt Sie ganz herzlich

 Ihr Pater Jakob

 

*************************************************************************************

 

Sonntag 03.12.          1. Adventssonntag Opfer f.örtl. Kirchenbedarf

 

9.00  Breitenbrunn      Eucharistiefeier f. d. Verst. unserer Pfarrgemeinde

 

                                   / Jhrm. Georg Thoma / Jhrm. Maria u. Bernhard

 

                                   Hampp / Verst. d. Fam. Schmid u. Strobl /

 

                                   Hermann Zwing)

 

10.15   Schöneberg    Eucharistiefeier (Benedikt u. Anna Lampert /

 

                                   Ferdinand u. Theresia Böck)

 

 

 

13.30 Schöneberg      Adventsnachmittag im Gemeindehaus

 

                                  Hierzu ist die ganze Gemeinde herzlich eingeladen.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Dienstag 05.12.                                

 

16.00   Schöneberg    Eucharistiefeier ( Xaver u. Antonie Wohllaib /

 

                                   Kreszentia Atzkern u. verst. d. Fam. Söhner,

 

Atzkern u. Wurm )

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Mittwoch 06.12.        Hl. Nikolaus

 

14.30 – 16.00 Uhr      Ewige Anbetung  in Loppenhausen

 

19.15   Breitenbrunn   Eucharistief. (Xaver u. Viktoria Egger u. Tochter Balbina / Xaver u.

 

                                   Maria Thoma / Anna Zwing / Georg u. Anna Müller)                               

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Donnerstag 07.12.    Hl. Ambrosius                     

 

18.45 Loppenhausen  Eucharistiefeier (Alois Schmid u. Ang. / Ulrich u.

 

                                   Johanna Schmid / Verst. d. Fam. Jäger, Rimmel

 

                                   u. Baur / zu Ehren d. seligen  Jungfrau Maria)

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Samstag 09.12.         Vorabendm.z.2.Adventssonntag

 

                                   Opfer für die Kirchenheizung

 

19.15 Loppenhausen  Eucharistiefeier (30. Gottesd. Hermann Seitz /

 

                                   Magdalena Mayr / Erhard u. Brigitte Rotter /

 

                                   Christine Gebauer / Verst. d. Fam. Gropper /

 

                                   Adolf Fischer / zu Ehren d. Mutter Gottes)

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sonntag 10.12.          2. Adventssonntag Opfer f. d. Kirchenheizung

 

9.00     Breitenbrunn   Eucharistiefeier (Johann Trunzer / Josef u.

 

                                   Viktoria Satzger / Verst. Eschenlauer u. Hable /

 

                                   Arthur Mayr u. Verst. Huber u. Königsberger)

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sonntag 10.12.          Patroziniumfest Hl. Nikolaus

 

                                   Opfer für die Kirchenheizung

 

10.15   Schöneberg    Festgottesdienst für die Lebenden u.

 

                                   Verstorbenen der Gemeinde

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Dienstag 12.12.

 

19.00 Schöneberg      Bußgottesdienst; anschließend Beichtgelegenheit

 

                                    auch Kinder u. Jugendliche sind herzlich eingeladen.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Mittwoch 13.12.        Hl. Luzia

 

19.15   Breitenbrunn   Bußgottesdienst; anschließend Beichtgelegenheit

 

                                   auch Kinder u. Jugendliche sind herzlich eingeladen.

 

20.15   Breitenbrunn   Firmelternabend für alle 3 Gemeinden in der Schule Breitenbrunn

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Donnerstag 14.12.    Hl. Johannes vom Kreuz

 

18.45 Loppenhausen  Bußgottesdienst; anschließend Beichtgelegenheit

 

                                    auch Kinder u. Jugendliche sind herzlich eingeladen.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Samstag 16.12.         Vorabendm. z. 3. Adventssonntag

 

                                   Opfer für örtlichen Kirchenbedarf

 

19.15 Loppenhausen  Eucharistiefeier (Jhrm. Josef Gollmitzer /

 

                                   Jhrm. Josef Schafnitzel /Josef u. Josefa Unglert /

 

                                   Franz Schorer u. Sohn Gerhard)

 

*******************************************************************************************************************************************************

Gottesdienstanzeiger

   19. November - 2. Dezember 2017

 *******************************************************************************************************************************************************

 Sonntag 19.11.          Volkstrautertag Opfer für Diaspora

 8.30     Schöneberg    Eucharistieferer für Verstorbenen u. Vermissten

                                    beider Weltkriege u. verst. Mitglieder des Solda-

                                    ten- u. Kameradschaftsverein, anschließend

                                    Totenehrung am Kriegerdenkmal,

                                    musikalisch umrahmt von der Musikkapelle Pfaffenhausen

 09.45   Breitenbrunn   Rosenkranz

 10.15   Breitenbrunn   Eucharistiefeier für die Gefallenen u. Vermissten

                                    beider Weltkriege u. f. die verst. Mitglieder des

                                    Veteranen- u. Soldatenverein;

                                    musikalisch umrahmt von der Musikkapelle Breitenbrunn

                                    Anschließend Gedenkfeier am Kriegerdenkmal

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Dienstag 21.11.         Unsere liebe Frau in Jerusalem

16.00   Schöneberg    Eucharistiefeier ( Josef u. Kreszentia Singer u.

                                   Sr. Benediktina / Maria, Theresia u. Anton Loch-

                                   brunner u. Wilhelm Weilbacher )

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch 22.11.        Hl. Cäcilia

19.00   Kirchheim       Kapiteljahrtag in der Pfarrkirche Kirchheim                              

                                   Requiem für die verst. Seelsorger u. kirchl. Mitarbeiter des

                                   Dekanates Mindelheim.

                                   Prediger: Kaplan Thomas Ruf aus Türkheim

                                   Hierzu sind alle herzlich eingeladen!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag 23.11.    Hl. Klemens, Felizitas v. Rom

18.45 Loppenhausen  Eucharistiefeier ( Verst. d. Fam. Mayer u.Daiser/

                                   Wally Zwing / Peter Huber / Verst. d. Fam. Höpfl Pecher u. Bittner )

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag 25.11.         Patroziniumfest „Unsere liebe Frau von

                                   Jerusalem“ (Mariä Opferung) in Fürbuch

10.00   Fürbuch          Festgottesdienst f. d. Lebenden u. Verstorbenen

                                   von Fürbuch

19.15   Breitenbrunn   Eucharistiefeier ( Jhrm. Margarethe Riek / Jhrm.

                                   Herbert Pistel / Wolfgang u. Margarete Lindenthal

                                   u. verst. d. Fam. Lindenthal u. Polonyi / Josef

                                   Salger / Verst. d. Fam. Batsch u. Hofmann )

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag 26.11.          Christkönigssonntag Opfer für d. Kirche

9.00     Schöneberg    Eucharistiefeier ( f. d. Verst. d. Pfarrgemeinde/

                                   Michael, Walburga u. Helmut Wölfle / Josef u.

                                   Anna Mutzel )

10.15 Loppenhausen  Eucharistiefeier ( Jhrm. Josef Binzer / Jhrm. Fritz

                                   Schmitt / Xaver, Johanna u. Helmut Weigele )

19.00   Breitenbrunn   Meditation zum Thema: „Nacht der Lichter“

                                   musikalisch umrahmt vom Chor „Klangzauber“

                                  Jeder soll, wenn möglich, eine Kerze mitbringen

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dienstag 28.11.                                            

16.00   Schöneberg    Eucharistiefeier ( Ernst Rampp u. verst. Ang. /

                                   Christine u. Peter Jakob u. Nikolaus Lutzenberger

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch 29.11.                   

19.15   Breitenbrunn   Eucharistiefeier( Anton u. Kreszentia Ebner /

                                 Michael, Josef u. Theresia Haupeltshofer / Maria

                                 Huber / Kunigunde Beggel u. Andreas u. Maria Hofmann )

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Donnerstag 30.11.    Hl. Andreas, Apostel          

 18.45 Loppenhausen  Eucharistiefeier ( Anton u. Franziska Mayr u.Ang./

                                    Josef u. Anna Knoll u. Mini Baumgartner / Ludwig u. Maria Behle )

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Freitag 01.12.            Herz – Jesu – Freitag

                                    K r a n k e n k o m m u n i o n

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Samstag 02.12.         Vorabendm. z. 1. Advent  Opfer f. unsere Kirche

 19.15 Loppenhausen  Eucharistiefeier( Jhrm. Josef u. Alexander Rampp

                                    / Martin Demler u. Tochter Rita / Josef u. Michael

                                    Unglert / Xaver Ettenhofer )

 

*******************************************************************************************************************************************************

Gottesdienstanzeiger

5.  - 18. November 2017

 *******************************************************************************************************************************************************

Sonntag 05.11.          31.So. im Jahrkr.  Opfer für unsere Pfarrkirche

9.00     Schöneberg    Eucharistiefeier ( Nikolaus Lutzenberger u. Peter

                                     u. Christine Jakob / Karl u. Theresia Wurm )

                                    Mit Einführung und Verabschiedung von Ministranten

 10.15 Loppenhausen  Eucharistiefeier ( 30. Gottesd. Martin Demler /

                                    Matthias Gollmitzer / Theo Fischer u. Eltern u. Geschwister )

                                  Mit Ministranteneinführung und - verabschiedung

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Dienstag 07.11.        

 16.00   Schöneberg    Eucharistiefeier ( Sebastian u. Johann Birzle /Edith Glogger )

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Mittwoch 08.11.

 14.00   Schöneberg    Mittwochstreff im Gemeindehaus

 19.15   Breitenbrunn   Eucharistiefeier ( Martin u. Maria Würstle /

                                    Frida u. Wilhelm Ebner u. Ang. / Rita Heiß )

 20.15   Breitenbrunn   1. Kommunionelternabend in der Schule Breitenbrunn

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Donnerstag 09.11.

 19.15 Loppenhausen Eucharistiefeier ( Theresia u. Anton Paul /   

                                    Kreszentia u. Hermann Bisle u. Sohn Georg / Irmgard Gropper)

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Freitag 10.11.           

 18.00 Loppenhausen  Martinsfeier in der Pfarrkirche Loppenhausen.

 Danach Laternenumzug. Nach dem Umzug gibt es am Kindergarten

 Verkauf von Martinsgänse aus Hefeteig, Leberkäs-Semmeln, Kinderpunsch und Glühwein. Bitte Tassen mitbringen. Der Erlös vom Verkauf kommt dem Kindergarten zugute. Bei Regenwetter findet der Verkauf

im Feuerwehrhaus statt. Wir freuen uns auf Euren Besuch. Kindergarten Loppenhausen

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag 11.11.         Hl. Martin, Bischof v. Tours Opfer f. d. Kirche

                                   Zählung der Gottesdienstbesucher

19.15   Breitenbrunn   Patroziniumfest

                                   Festgottesdienst f. die Lebenden u. Verstorbenen unserer Gemeinde

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag 12.11.          32.So. im Jhrkr. Opfer f. örtl. Kirchenbedarf

                                   Zählung der Gottesdienstbesucher

8.45 Loppenhausen    Eucharistiefeier f. d. Gefallenen u. Vermissten

                                   beider Weltkriege u. für die verst. Mitglieder

                                   d. Krieger- u. Soldatenvereins Loppenhausen

                                   Anschließend Ehrung am Kriegerdenkmal

10.15   Schöneberg    Eucharistiefeier ( Jhrm. Karl Rampp /  Sr. Benediktina Singer)

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Dienstag 14.11.

 16.00   Schöneberg    Eucharistiefeier ( Josef u. Anna Singer / Dankmesse )

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Mittwoch 15.11.       

 18.00   Breitenbrunn   Martinsfeier in der Pfarrkirche Breitenbrunn.

 Anschließend Laternentanz auf dem Dorfplatz, von dort Laternenumzug

 zum Feuerwehrhaus. Hier Verkauf v. Martinsgänsen aus Hefeteig,

 Leberkässemmeln, Glühwein u. Kinderpunsch.

 Bitte Tassen, Tüten oder Taschen mitbringen.

 Bitte, an diesem Abend nicht auf dem Dorfplatz parken!

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------

 Donnerstag 16.11.

 19.15 Loppenhausen  Eucharistiefeier ( Jhrm. Martin u. Maria Bucher /

                                    Jhrm. Anton Rieß / Geschwister Fischer u. Eltern

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Samstag 18.11.         Vorabendm. z.23.So. im Jhrkr.

                                    Opfer für Diaspora

 19.15 Loppenhausen  Eucharistiefeier ( Jhrm. Adelinde Weigele /

                                      Josef u. Genovefa Rinder / Ottmar u. Magdalena Singer)


 

Seine Ankunft

ist unsere Zukunft.

Werner Milstein, Dienst am Wort 82, 2. Aufll. 2001, S. 13

****************************************************************************************************************************

Seligpreisungen aus der Kirche der ehemaligen DDR

 

Selig die denken, bevor sie handeln,

und beten, bevor sie denken;

sie vermeiden viele Dummheiten.

 

Selig, wenn ihr versteht zu schweigen

und das Lächeln zu behalten,

selbst wenn man euch ins Wort fällt,

wenn man euch widerspricht,

wenn man euch mit Füßen tritt;

dann hat das Evangelium angefangen,

in euer Herz einzudringen.

 

Selig, vor allem ihr, die ihr den Herrn zu erkennen wisst in allen,

denen ihr begegnet;

 

Dann habt ihr das wahrhaftige Licht und die wirkliche Weisheit. 

 

Ihr Pater Jakob

                                                   **********************************

******************************************************************************

*                  Wir müssen uns bemühen, heilig zu sein.                 *

*                  Um heilig zu sein, müssen wir zulassen,                   *

*                  dass Gott sein Leben in uns lebt, und                        *

*                  das tut, was ihm gefällt . (Mutter Teresa)                    *

******************************************************************************


 Genieße in Frieden

 die Freude,

 die Gott dir schickt,

 und beunruhige dich nicht

 wegen der Zukunft.

 (Theresia von Lisieux)

 

****************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************